Unser kostenloser Service-Chat

schnell, direkt und kompetent, ist von Montag bis Samstag von 8:00 bis 22:00 Uhr für Dich da.

jetzt starten

Produktionsprozess

Traditionelle Handarbeit kombiniert mit modernen Technologien

Photobook Produktdetails Fotos drucken
Wir drucken bei der Fotobuch Produktion...
  • im Digital-Druck
  • ausschließlich auf hochwertigem Bilddruckpapier
  • mit hochmodernen Druckmaschinen der Marke Hewlett-Packard oder hochglanzveredelt auf einer Maschine von Kodak Nexpress.
Photobook Produktdetails Fotos kleben
Wir kleben bei der Fotobuch Produktion...

Dein Fotobuch grundsätzlich mit PUR-Kleber. Dieser erzielt eine deutlich höhere Blattkantenhaftung als gebräuchlicher Hotmelt-Kleber. Wir können so einen dauerhaft stabilen Buchblock herstellen. Der Prozess der Aushärtung beansprucht mehr Zeit. Die Endfestigkeit ist dann jedoch erheblich höher als bei jedem anderen Klebeverfahren.

Photobook Produktdetails Fotos schneiden
Wir schneiden bei der Fotobuch Produktion...

mit Hilfe manuell zu bedienender Maschinen Ihre Buchseiten je nach Buchformat an den dafür vorgesehenen Schnittmarken.

Photobook Produktdetails Fotos binden
Wir binden bei der Fotobuch Produktion...

Dein Buch im letzten Schritt. Dabei ist besonders bei einer Hardcover-Bindung viel Handarbeit sowie handwerkliches Geschick erforderlich.


Fotobuch produzieren – so geht es bei myphotobook

Ein Fotobuch produzieren ist eine aufwändige Angelegenheit. Viele sind überrascht, wieviel Handarbeit tatsächlich dahintersteckt. Damit Du dich ganz entspannt dem Fotobuch gestalten widmen kannst, kümmern wir uns um beste Drucktechnik und Weiterverarbeitung für das Fotobuch. Die vielen kleinen Schritte unserer Fotobuch Produktion laufen in einer atemberaubenden Geschwindigkeit ab – wir erklären sie hier im Detail. Für alle, welche genau wissen wollen, wie Fotobuch produzieren funktioniert.



Fotobuch – schnelle Produktion und hohe Qualität

Du erwartest für Dein Fotobuch kurze Produktionszeit sowie Top Qualität. Das ist auch das Mindeste, was wir dazu beisteuern können, damit Du Deine gedruckten Erinnerungen möglichst schnell beziehungsweise möglichst lange in den Händen halten kannst. Du erstellst das Fotobuch, die gute und schnelle Produktion ist unsere Aufgabe. Wie wir bei Deinem Fotobuch kurze Produktionszeit sowie optimale Qualitätssicherung vereinen, erfährst Du im Folgenden.



Vom Bildschirm zum Buch: Die Farbumwandlung

Die Farbdarstellung bei digitalen und gedruckten Bildern in Deinem Fotobuch ist technisch unterschiedlich aufgebaut. Damit alle Farben Deiner Fotos also nicht nur auf dem Monitor schön leuchten, sondern auch in Deinem Fotobuch, müssen wir sie beim Fotobuch produzieren dementsprechend anpassen. Das heißt, wir wandeln sie vom Kamerafarbraum (RGB) in den Druckfarbraum (CMYK) um. Dafür nutzen wir spezielle Übersetzungstabellen, welche eine perfekte naturgetreue Farbdarstellung garantieren.



Die Fotobuch Produktion an der Druckmaschine

  1. Ein Laserbelichter schreibt Zeile für Zeile das Druckbild auf den Fotobelichtungszylinder. Es entsteht ein elektrostatisches Ladungsbild.
  2. Elektrisch geladene Flüssigfarbe wird dem Fotobelichtungszylinder über die Farbauftragswalzen zugeführt. Sie bleibt auf den belichteten Stellen haften.
  3. Das nun sichtbare Druckbild gelangt auf den Gummituchzylinder, wird erhitzt und von diesem vollständig auf den Papierbogen, welcher auf dem Gegendruckzylinder montiert ist, übertragen. Die Farbe trocknet und verfestigt sich sofort.
  4. Dieser Ablauf wiederholt sich für alle vier Druckfarben.
  5. Das Papier wird gewendet: Jetzt kommt die Rückseite dran.



Die Weiterverarbeitung beim Fotobuch produzieren (Hardcover)

Die Kunst des Buchbindens

Nach dem Druck trennen sich erst einmal die Wege von Inhaltsseiten und Buchdecke. Später werden sie von unseren erfahrenen Buchbindern bei einer sogenannten „Heirat“ wieder vereint. Wir bemühen uns, dass Dein Fotobuch kurze Produktionszeit hat. Doch beim Buchbinden gehört eine gewisse Wartezeit dazu, um eine optimale Haltbarkeit des Buches zu erreichen.



Produktion der Buchdecke
  1. Der Druck, welcher später auf dem Cover zu sehen ist, wird zum Schutz mit einer glänzenden oder matten Cellophan-Folie beschichtet.
  2. Danach schneiden wir ihn auf das passende Format zu. Nun wird er unserer Buchdeckenmaschine zugeführt.
  3. Jetzt kommt der kleine aufgedruckte Barcode zum Einsatz: Unsere Maschine liest ihn ein und erkennt daran Größe des Fotobuchs sowie Anzahl der Seiten. Davon ist abhängig, wie groß Buchdecke beziehungsweise Buchrücken sein müssen.
  4. Der Buchrücken wird automatisch zugeschnitten, die Buchdecken werden vom Buchbinder eingelegt. Stimmt die Größe nicht, arbeitet die Maschine nicht weiter. Stimmt alles, wird Dein Druck auf der Rückseite mit Leim bestrichen sowie Buchdecke und Buchrücken millimetergenau aufgelegt.
  5. Die Ecken werden umgeschlagen, alles noch einmal angepresst.
  6. Der Bucheinband muss gut trocknen. Dann ist er fertig.



Produktion des Inhalts
  1. Die großen bedruckten Papierbögen werden zerteilt sowie zunächst grob auf das Seitenformat des jeweiligen Fotobuchs zugeschnitten.
  2. Je nach Format passen mehrere Seiten auf einen Druckbogen – so sparen wir Material und schonen die Umwelt.
  3. Die Seiten werden zu einem Buchblock gestapelt. Sie wandern weiter zur Buchbindung.
  4. Hier wird der Buchrücken leicht aufgeraut. So bleibt mehr Leim haften: Dein Fotobuch wird besonders stabil.
  5. Wir legen ein Vor- und Nachsatzpapier auf und besprühen den Buchrücken mit PUR-Leim. PUR-Leim ist äußerst flexibel sowie haltbar. Dein Fotobuch lässt sich darum auch nach Jahren noch sauber aufschlagen, ohne „aus dem Leim zu gehen“.
  6. Auf den noch nassen Leim am Buchrücken wird ein stabiler Pappstreifen aufgelegt.
  7. Zum Schluss folgt der 3-Seiten Endbeschnitt: Wir schneiden alle Seiten präzise auf das gewünschte Format zu.
  8. Zeit zum Ausruhen: Bevor Dein fertiger Buchblock weiterverarbeitet werden kann, muss er mindestens 12 Stunden trocknen.



Der letzte Schritt: Die sogenannte „Heirat“

Wenn Bucheinband und Buchblock fertig sind, werden sie über den Barcode, welcher in Block und Einband abgedruckt ist, wieder zusammengeführt. Auf Buchbinderisch sagt man dazu „Heirat“. Zum Einsatz kommt eine Einhängemaschine, wo der Buchblock in die fertige Buchdecke eingehängt wird. Beide werden hier fest miteinander verbunden. Dieser romantische Moment wird in der Nachbearbeitung durch Pressen und Falzeinbrennen besiegelt.



Das große Finale

Die Qualitätskontrolle

Du erwartest von Deinem Fotobuch kurze Produktionszeit sowie die beste Qualität – wir sorgen dafür, dass Du sie bekommst. Soviel Zeit muss sein: Nach jedem Verarbeitungsschritt nehmen wir Dein Fotobuch in die Hand und überprüfen sorgfältig, ob Druck und Verarbeitung unseren Qualitätsstandards entsprechen. Fehlerhafte Fotobücher sortieren wir sofort aus und lassen ein neues Fotobuch produzieren. Nur technisch einwandfreie Produkte werden zu Dir nach Hause geschickt. Trotzdem schaffen wir es fast immer, eine für ein hochqualitatives Fotobuch kurze Produktionszeit von 3-7 Arbeitstagen (je nach Format) einzuhalten.



Willst Du noch mehr wissen über Fotobücher? Dann sieh Dir unsere Informationen über unsere verschiedenen Bindungen an.

Brauchst du Hilfe?Schließen
Fragen? Wünsche? Ideen?
Wir helfen gern.
Per Chat*:
Chat starten
Per Telefon**:
+49 (0)1805 / 846 846

* Unser kostenloser Service-Chat - schnell, direkt und kompetent, ist von Montag bis Samstag von 8:00 bis 22:00 Uhr für Dich da.
** Montag bis Freitag von 8:00 bis 22:00 Uhr und Samstag 9:00-21:00 | Gebührenpflichtig, Preise variieren je nach Telefonanbieter.