Bastel Dir deine DIY Fotoeier als Osterdeko oder Ostergeschenk!

Mit dieser Idee haben wir Dich in den April geschickt. Leider wird es in Zukunft keine Fotoeier bei uns geben. Du selbst kannst Dir jedoch ganz einfach Fotos auf Deine Ostereier zaubern und damit die außergewöhnlichsten Ostereier selber gestalten.

Das brauchst Du dazu:

  • Bastelkleber/Leim
  • Deine Lieblingsfotos aus dem Laserdrucker (gibt’s in vielen Büros
    oder im Copyshop. Aus dem Digitaldrucker funktioniert es leider nicht)
  • Gekochte Eier, ungefärbt
  • Schwamm
  • Wasser

Hier gibt's die Anleitung: Schritt für Schritt zu Deinem Fotoei

1. Drucke Dir deine Lieblingsbilder im Kleinformat aus (ca. 4 cm x 3 cm).
2. Schneide Deine Bilder aus und trage auf die bedruckte Papierseite den Bastelkleber auf.
3. Klebe nun das Bild vorsichtig und faltenfrei auf das Ei. Mit etwas Küchenrolle kannst du den überschüssigen Kleber vom Fotopapier wischen.
4. Nach 1-2 Stunden kannst Du das überschüssige Papier vorsichtig mit einem feuchten Schwamm vom Ei rubbeln.
5. Bemale nun die Ostereier nach Lust und Laune mit grafischen Mustern und bunten Stiften.
Tipp

"Diese Übertragungstechnik von Fotos lässt sich auch jenseits von Ostern wunderbar auf anderen Materialen wie Holz, Kerzen und Co anwenden."

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos und wie Sie die Einstellungen ändern können, erfahren Sie hier.
OK