Fotobuch Gestaltungsideen: Cliparts und Hintergründe für jeden Anlass

Fotobuch Gestaltungsideen: Cliparts und Hintergründe für jeden Anlass

Fotobuch Gestaltungsideen: Cliparts und Hintergründe für jeden Anlass

Du möchtest ein Fotobuch für einen bestimmten Anlass erstellen aber weißt nicht so genau, wie Du die Seiten gestalten sollst? Der Editor von myphotobook bietet viele verschiedenen Cliparts, Layouts und Hintergründe, mit denen Du dein Fotobuch aufpeppen kannst.
Ein paar Fotobuch Gestaltungsideen zu gängigen Anlässen stelle ich Dir heute vor:

 

Fotobuch Gestaltungsideen Baby:

Die ersten besonderen Momente des Nachwuchses möchte wahrscheinlich jedes Elternteil gerne festhalten. Passend dazu kannst Du aus vielen niedlichen Cliparts die richtigen für das Fotobuch wählen. Im Clipart Ordner „Baby“ gibt es viele süße Motive. Für unsere Vorlage habe ich ich allerdings Cliparts aus dem Bereich „Geburtstag“ gewählt.

Baby Fotobuch Ideen

Fotobuch Gestaltungsideen

Wenn Du auch die zauberhaften Milestone Babycards vom Foto haben möchtest, dann lade sie Dir hier runter.

 

 

 

Fotobuch Gestaltungsideen Weihnachten:

Zu Weihnachten lassen sich tolle Fotobücher erstellen. Neben edlen Layouts gibt es vielerlei Cliparts. Von goldenen Renntieren über sanfte Schneeflocken bis zu witzig bunten Tannenbäumen  ist alles dabei. Achtung: Das Thema „Weihnachten“ gibt es 2 Mal in den Cliparts.

Tipp: Die Schneeflocken lassen sich toll über ein Foto legen und geben ihm gleich einen winterlichen Stil, wenn mal wieder kein Schnee fallen sollte.

Fotobuch Ideen

Fotobuch Gestaltungsideen

Kein Fotobuch zu Weihnachten? Vorlagen für schöne Geschenkideen findest Du in unserem, Artikel.

 

Fotobuch Gestaltungsideen Kinder:

Meine Lieblinge für alle Kinderthemen sind die süßen Monster unter „Gute Besserung“. Die passen zum Geburtstag, zum Schulstart, wie zu sämtlichen anderen Themen. Spezielle Schulstart Cliparts gibt’s unter „Einschulung“. Die farbenfrohen Aquarell Hintergründe

Fotobuch Gestaltungsideen

Unter dem Thema „Kindergeburtstag“ findest Du sowohl bei den Cliparts, als auch bei den Hintergründen schöne Motive zur Auswahl. Weitere Ballon- oder Geschenk-Clip Arts findest Du unter „Geburtstag“.

Fotobuch gestalten

Du suchst noch nach leckeren Rezepten für den Kindergeburtstag?

 

Fotobuch Gestaltungsideen Hochzeit:

Von diesem einmaligen Erlebnis gibt es meist eine Reihe wunderschöner Fotos. Diese können mit den schlichten aber stilvollen Layouts zum Thema „elegante Hochzeit“ perfekt kombiniert werden. Dazu gibt es diverse Cliparts im Thema „Hochzeit“ – von verspielt bis elegant.

Gestaltungsidee Fotobuch Hochzeit

Die Rankenmotive eignen sich für das Thema Hochzeit genau so gut wie für Kommunion, Taufe oder ähnliches.

Fotobuch Gestaltungsideen

Ideen für tolle Geldgeschenke zur Hochzeit, gibt’s hier.

 

Fotobuch Gestaltungsideen Urlaub:

Zum Thema Urlaub findest Du bei unseren „Layouts“ unter „Sommer“ tolle Designs in verschiedenen Farbwelten. Dabei ist wählbar, ob die Vorlage von einem bis zu 7 Fotos pro Seite darstellen soll. Auch bei den Cliparts sind unter dem Thema „Urlaubsträume“ diverse Urlaubsmotive in verschiedenen Farben angelegt. So kannst Du sicherstellen, dass die Kamera oder die Flip Flops auch zur Farbwelt der Fotos passen und es nicht zu bunt wird. Aber auch unter anderen Themen findest Du viele Cliparts, mit denen Du dein Urlaubsfotobuch wunderschön gestalten kannst.

Fotobuch Gestaltungsideen

Gestaltungsidee Urlaub

Hier findest Du mehr Tipps für das perfekte Urlaubsfotobuch.

 

 

Auch für Fotobuch Cover gibt es einen Artikel, der Dir die schönsten Ideen vorstellt!Fotobuch welches Cover

 

Welches ist Dein nächstes Fotobuch?

Echtfotobuch 30 x 30 cm

fotobuch einfach

Fotobuch A3 quer

 

fotobuch

Tassen bedrucken – Fototasse mal anders

TASSEN BEDRUCKEN – FOTOTASSE MAL ANDERS

Tassen bedrucken – Es müssen nicht immer Fotos sein, mit denen Du bei myphotobook  Deine Produkte gestaltest. Du suchst nach einer neuen Kaffeetasse für dein morgendliches Lieblingsgetränk?  Dann habe ich einen tollen Tipp für Dich, wie Du deine Fototasse bedrucken kannst ohne Fotos zu verwenden.

 

TASSEN BEDRUCKEN MIT ZEICHNUNGEN

Du zeichnest selbst gern oder möchtest die Werke Deiner kleinen Künstler für die Nachwelt festhalten?

Eine schöne Alternative für Fotos auf Tassen sind Zeichnungen. Entweder hast Du bereits eine Zeichnung mit der Du gern Tassen bedrucken möchtest oder du zeichnest einfach selbst ein Bild. Falls Du nicht so künstlerisch begabt bist, Deine Kids aber umso mehr, kannst Du auch ein selbst gemaltes Bild von Deinen Kindern verwenden. Diese Idee eignet sich besonders gut als Geschenk für den Papa der Kleinen oder die stolzen Großeltern. Eine Erinnerung, die ewig hält!

Ich zeige Dir, wie einfach das geht:

  1. Lege Deine Zeichnung auf einen flachen Untergrund und fotografiere sie gerade mit dem Smartphone oder Tablet. Diese verfügen heutzutage über eine sehr hohe Auflösung, sodass die Qualität häufig besser ist als bei einem Alltagsscanner.

Mein Tipp: Achte darauf, dass Du die größtmögliche Qualität eingestellt hast, damit das Foto später nicht pixelig gedruckt wird.

  1. Schicke Dir das Bild per E-Mail oder lade es direkt auf Deinen Computer.
  2. Wähle Die gewünschte Tasse. Ich habe mich für die schlichte weiße Fototasse im Panoramaformat entschieden, weil sie das weiße Gefieder der Ente aufgreift. Bei bunteren Motiven kann, aber auch die Zweifarbtasse ein toller Hingucker sein.
  3. Dann kannst Du das Foto in unseren Online-Designer laden und den richtigen Ausschnitt auswählen

  1. FERTIG! Jetzt muss das Produkt nur noch in den Warenkorb und Du kannst die Vorfreude auf Deine ganz persönliche Tasse genießen.

 

DEIN LIEBLINGSSPRUCH AUF EINER TASSE

Sprüche-Liebhaber können auch ihre Lieblingszitate auf einer Tasse verewigen. Probiere doch mal ein Design aus, bei dem Du nur Text verwendest. Wähle ein Fotoprodukt und versehe es lediglich mit ein paar Schriftzügen. Das kann sehr edel und modern aussehen.

So geht’s:

  1. Entscheide Dich, ob Du lieber einen Hintergrund oder die schlichtere Version willst. In unserer Hintergrundgalerie findest Du eine große Auswahl an einfachen Hintergründen, die sich super als Grundlage für ein Schriftmotiv eignen.
  2. Platziere unter „Start“ > „Text hinzufügen“ den Spruch deiner Wahl. Hier findest Du viele verschiedene Schriftarten, die das Design abrunden. Da die weißen Punkte auf meinem Hintergrund sehr eng gemustert sind, habe ich mich für eine breitere Schriftart entschieden. Um ein harmonisches Bild zu erhalten, solltest Du auch die Schriftfarbe auf den Hintergrund abstimmen.

 

Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Einzelstück!

 

Produkte aus dem Artikel

Panoramatasse 

Fototasse

Fotoalbum ‚Urlaub‘: Deine Checkliste zum Download

Fotoalbum ‚Urlaub‘: Deine Checkliste zum Download

Ein Fotobuch nach dem Urlaub ist eine tolle Idee um sich immer wieder an die letzte Reise zu erinnern oder Freunden und Bekannten die Urlaubserinnerungen nahe zu bringen.

 

Damit das Fotoalbum ‚Urlaub‘ ein runde Sache wird, macht es Sinn sicherzustellen, dass Du eine gute Mischung an Motiven hast. Dabei sollten sowohl Bilder zum Schwärmen, wie z.B. Sonnenuntergänge oder andere Landschaften dabei sein, als auch „praktische“ Bilder, die als roter Faden durch das Urlaubsalbum führen.

 

Um ein Reisealbum selbst zu gestalten kann ein Leitfaden hilfreich sein: Hier kannst Du deine Checkliste für das Fotoalbum ‚Urlaub‘ herunterladen:

Tipps für das Fotoalbum ‚Urlaub‘

Die richtige Fotos sind schon mal das A&O für Dein Fotobuch zum Thema Urlaub. Es gibt aber noch viele weitere Ideen, mit denen Du dein Urlaubsalbum abwechslungsreich gestalten kannst.

Tipp 1: Video im Fotobuch

qr code fotobuchDeine lustigsten Urlaubsmomente sind im Video? So bekommst Du sie ins Fotobuch:

  • Das Video bei Youtube hochladen und auf ungelistet stellen. So siehst nur Du und alle, die den Link kennen das Video.
  • Youtube-Link zu einem QR Code mit einem QR-Code-Generator verarbeiten, dann als jpg. speichern.
  • Den Code als Bild ins Fotobuch einfügen.
  • Um es später abzuspielen einfach Codescanner-App auf das Handy laden.
  • Fertig ist das Video im Fotobuch!

Tipp 2: Karte im Reisebuch

Fotobuch Beispiele UrlaubEine Landkarte oder ein Ausschnitt aus Google Maps geben Dir und anderen einen prima Überblick darüber, wo sich der Urlaubsort befindet. Du kannst sogar noch einzelne Orte oder Ausflugsziele im Online Designer markieren. Wenn Dir auffällt, dass Du von einem wichtigen Ziel kein Foto gemacht hast, kannst Du auch schauen, ob Du online ein Foto dazu findest. So lange der Großteil deines Fotoalbums aus eigenen Bildern besteht, ist das kein Problem.

Tipp 3: Rezeptidee

Das Rezept des Lieblingscocktails oder der landestypischen Speise bietet Abwechslung im Urlaubsalbum und kann zu Hause immer wieder nachgemacht werden. Am besten füllst Du eine Seite komplett mit einem großen Foto und schreibst auf der gegenüberliegenden Seite das Rezept auf.

Tipp 4: Reisemotto

Hattest Du ein Reisemotto oder gibt es typische Weisheiten aus dem Urlaubsland? Schreib es ins Urlaubsalbum. Entweder groß über die ganze Seite oder als Zitat zu einem passenden Bild. Vielleicht hat auch jemand etwas besonders witziges während des Urlaubs gesagt, was sich zum Running Gag während der gesamten Zeit entwickelt hat.

Tipp 5: Dein Foto als Hintergrund

Wenn Du ein eigenes Foto als Hintergrund verwenden möchtest, musst Du einfach diese Schritte ausführen:

  • Foto wie gewohnt im Online Editor einfügen.
  • In der Leiste auf ‚LAYOUT‘, dann ‚ALS HINTERGRUND ÜBERNEHMEN‘ und anschließend auf ‚DOPPELSEITE‘ klicken.
  • Damit Du weitere Fotos auf Deinem Hintergrund besser erkennst, schwäche diesen nun farblich etwas ab. Lege dafür ein Transparenz-Clipart über Deine Bilder. Die ersten 4 Cliparts haben diese Funktion. Wähle eine Stärke aus und ziehe sie über den Hintergrund.
  • Fertig!

 

Tipp 6: Fun Facts

Witzige Statistiken wie zum Beispiel die gelaufenen Kilometer oder die Anzahl der verzehrten Pizzen im Italienurlaub erhöhen definitiv den Unterhaltungswert! So wird Dein Fotobuch zu einem richtigen Reisetagebuch.

 

Das richtige Fotobuch für Dein Fotoalbum ‚Urlaub‘

Für verschiedenen Reiseziele machen auch unterschiedliche Fotobücher Sinn. Der Jahresurlaub passt sehr gut in das klassische Fotobuch A4 mit Hardcover. Bei Landschaftsaufnahmen bietet sich das Querformat besonders an.

Machst Du eine besondere Reise auf die Du schon ewig gespart hast, sollte es auch ein Fotobuch sein in dem Deine Bilder besonders brillant zur Geltung kommen. Das Echtfotobuch ist da genau das Richtige. Deine Fotos werden hier auf echtes Premium-Fotopapier 380g/m² gedruckt. Du kannst es sowohl in matt und als auch in glanz bestellen.

Kleine Wochenendtrips kannst Du ganz einfach im Ruck Zuck Fotobuch festhalten. Das geht super fix und sieht toll aus.

 

A4 Fotobuch für den Jahresurlaub

Fotobuch Ideen

Echtfotobuch für die große Reise

Ruck Zuck Fotobuch für den Wochendendtripp

Ruck Zuck Fotobuch erstellen

 

 

 

Die 10 schönsten Ideen für Dein Fotobuch Cover

Die 10 schönsten Ideen für Dein Fotobuch Cover

Du bist auf der Suche nach Ideen für ein kreatives Fotobuch Cover? Gestaltungsmöglichkeiten gibt es wie Sand am Meer, aber im entscheidenden Moment weiß man oft nicht so richtig wie man anfangen soll. Ein paar Beispiele sollen zum Nachmachen anregen oder Deine Kreativität für neue Designs wecken.

Los geht’s: Zuerst muss Du den richtigen Einband für Dein Fotobuch wählen: Hardcover oder Softcover sind vermutlich die gängigsten Cover. Aber auch Premiumversionen mit Leinen- oder Ledereinband sind möglich und ein wahrer Eyecatcher. Hier haben wir mehr Infos zu Fotobuch Covern. Die gewählte Größe und das Format haben ebenfalls einen Einfluss darauf, wie Du dein Fotobuch Cover gestalten kannst. Generell gilt: Je größer das Buch, desto mehr kann auf dem Cover passieren. Bei kleinen Formaten solltest Du es hingegen eher schlicht halten. Hier sind ein paar Vorschläge, die Du mit dem myphotobook Online-Designer umsetzen kannst.

fotobuch cover selber gestalten

Fotobuch Cover Sprüche

Ein Fotobuch kann einen passenden Titel auf dem Einband haben. Du kannst aber auch einfach ein Bild für sich sprechen lassen. Auch dazu finden sich Beispiele bei unseren Fotobuch Cover Ideen.

Hier ein paar Ideen für ansprechende Fotobuch Titel:

Fotobuch Cover Reise:

  • Das Leben ist ein Abenteuer
  • Zeit für Meer
  • Life is a Journey

Fotobuch Cover Geburt:

  • Hello World
  • Willkommen
  • Mein erstes Jahr

Fotobuch Cover Hochzeit:

  • Der schönste Weg ist der gemeinsame
  • Wir sagen JA
  • Just married

Cover Ideen Fotobuch

 

Alle Infos rund um Fotobücher von myphotobook findest Du in der Fotobuch Übersicht.

 

10 Fotobuch Cover Ideen zum Nachmachen:

 

Fotobuch Cover: Quadrat

Cover Ideen Fotobuch

Darum geht’s: Mehrere quadratische Cover Bilder wechseln sich mit ebenfalls quadratischen Farbblöcken ab. Das Farbspiel aus bunt und schwarz weiß wirkt lebendig und edel zugleich.

So geht’s: Wähle das Clipart mit den 4 quadratischen Farbblöcken 4x mal aus und positioniere es neben und/oder untereinander. Diese Funktion findest Du unter ‚Gutschein‘. Lade nun Deine gewünschten Fotos hoch. Nach Doppelklick auf die Fotos unter der Option ‚Bildeffekte‘ kannst Du nun ‚Schwarz und Weiß‘ auswählen und auf die Größe der Karos bringen. Für die Jahreszahl 2018 zwei Textfelder (je eins pro Farbe) öffnen und immer etwas Platz zwischen den Zahlen lassen, um sie später ineinander zu schieben. Schriftartempfehlung: ‚Impact‘.

 

Fotobuch Cover: Reise

Ideen Fotobuch

Darum geht’s: Eine weiße Umrandung, die dem Foto Profil verleiht und ein farbiger Wimpel als Eycatcher.

So geht’s: Das Wimpel-Clipart findest Du unter dem Thema ‚Geburtstag‘, weiße Balken gibt es bspw. unter ‚Ostern‘. Eine Mischung aus einer schnörkeligen und einer ruhigeren Schriftart peppt das sonst eher schlichte Cover auf. Schriftartempfehlung: Oberstdorf  ‚CAC Champagne‘, 2018 ‚Verdana‘.

 

Fotobuch Cover: Transparenz

Cover Ideen FotobuchDarum geht’s: Transparenz-Blöcke bieten Deinem Cover die Möglichkeit Text auf unruhigen Hintergründen einzufügen, ohne das Motiv komplett zu überdecken. Besonders schick wirken sie auf Schwarz-Weiß Bildern.

So geht’s: Nach Doppelklick auf das Foto bei ‚Bildeffekte‘ die Option ‚Schwarz und Weiß auswählen. Das Clipart für den grau-transparenten Block findest Du unter ‚Standard‘. Schriftartempfehlung: ‚Trebuchet MS‘.

 

Fotobuch Cover: Minimalistisch

Fotobuch EinbandDarum geht’s: 4 symmetrische Fotos stechen vom sonst vollständig schlicht gehaltenem Cover hervor.

So geht’s: Wähle einen einfarbigen Hintergrund, der zu Deinen ausgewählten Bildern passt. Bringe ca. 4-6 Bilder auf die gleiche Größe und ordne sie im gleichen Abstand an. Ein Titel in einer schlichten Schrift (‚Open Sans Light‘) passt am besten dazu.

 

 

 

Fotobuch Cover: Weihnachten

Cover Ideen FotobuchDarum geht’s: Ein großflächiges Bild erhält durch weihnachtliche Sterne und den Funkeleffekt einen ganz individuellen und weniger starren Rahmen. Einfach über das Foto ziehen und fertig.

So geht’s: Ziehe ein Bild großflächig über die Seite und füge anschließend die Clip Arts hinzu. Die Weihnachtssterne findest Du bei den Cliparts unter ‚Weihnachten‘, den Funkeleffekt relativ weit oben unter ‚Standard‘.

 

Fotobuch Cover: Pinnwand

FotobucheinbandDarum geht’s: Mehrere Bilder übereinander, kreuz und quer angeordnet, geben dem Fotobuch Cover eine Pinnwand Optik.

So geht’s: Die Wolken findest Du mehrmals bei den Cliparts, bspw. unter ‚Taufe‘, ‚Umzug‘ oder ‚Ostern‘. Den Rahmen mit Reißzwecke findest Du unter ‚Effekte unter ‚Silvester‘. Die Schriftart nennt sich ‚Shadows into Light Two‘ und befindet sich auf einem hellgrünen Hintergrund, welcher unter ‚Standard‘ liegt.

 

 

Fotobuch Cover: Punktlandung

Cover Ideen Fotobuch

Darum geht’s: Peppe ein Foto mit leicht transparenten Punkten auf und verleihe Deinem Cover so Lebendigkeit.

So geht’s: Ziehe ein Bild über die komplette Fläche oder lasse einen gleichmäßigen Rahmen drum herum. Wähle bei den Cliparts die goldenen Punkte und ziehe sie groß über das Foto. Die goldenen, wie auch weitere farbige Punkte befinden sich unter ‚Gute Besserung‘.

 

 

 

Fotobuch Cover: Affenstark

Fotobuch welches Cover

Darum geht’s: Verbinde ein passendes Foto mit einem spielerischen Hintergrund und kreiere so eine ganz neue Komposition aus Foto und Zeichnung.

So geht’s: Der Hintergrund mit dem Affen befindet sich im Bereich ‚Kinderparadies‘. Dem Foto kannst Du mit dem Rund-Effekt unter ‚Standard‘ eine runde Form geben, damit es in die Denkblase passt. Die verwendete Schriftart nennt sich ‚Junebug‘.

 

 

Fotobuch Cover: Bilder Rahmen

Darum geht’s: Die wichtigsten Fotos des Buches befinden sich bereits auf dem Cover und unterstützen den Titel, welcher in der Mitte steht.

So geht’s: Bringe die Bilder auf die gleiche Größe und ordne sie gleichmäßig an. In die Mitte kommt ein Textfeld mit einem Titel, der den Inhalt des Buches treffend beschreibt. Unsere gewählte Schriftart heißt ‚Lobster‘.

Cover Ideen Fotobuch

 

Fotobuch Cover: Hochzeit

fotobuch cover selber gestaltenDarum geht’s: Ein aussagekräftiges Foto nimmt etwa die Hälfte der Seite ein. Neben grau und schwarz-weiß Tönen setzt eine knallige Farbe Kontraste.

So geht’s: Bei Doppelklick auf das Foto bei ‚Anpassungen‘ die Sättigung rausnehmen. Die wirkt weicher und etwas weniger kontrastreich als die ‚Schwarz und Weiß‘-Einstellung. Das Clipart ‚Herzen‘ findest Du unter ‚Hochzeit‘, der Hintergrund ist hellgrau. Mische eine gradlinige Schrift mit einer Verschnörkelten Schriftart. Just Married wurde geschrieben in ‚Domine‘, die Schriftart für Leah & Adam nennt sich ‚Jenna Sue‘.

 

Viel Spaß beim Erstellen Deines Fotobuchs!

 

Welches ist Dein nächstes Fotobuch?

Echtfotobuch 30 x 30 cm

fotobuch einfach

Fotobuch A3 quer

 

fotobuch

Welttag des Designs – 8 Tipps vom Profi für bessere Fotobücher

8 Tipps vom Profi für bessere Fotobücher

Das richtige Design macht unser Leben schöner! Ohne die großartigen Designs, die unsere Möbel, Zeitschriften oder Kleidung verschönern, wäre unsere Welt weniger bunt und in vielen Situationen einfach nur langweilig.
Deshalb wurde 2006 der Welttag des Designs ins Leben gerufen, der am 27. April alle Designer und ihre Werke feiert. Doch wer steckt hinter all den Formkompositionen und Farbenspielen? Heute meldet sich unsere Grafikerin Caro zu Wort und verrät Dir, wie Du dein Fotobuch noch stilsicherer gestalten kannst.

Hier ihre 8 besten Tipps:

1. Ein Fotobuch erzählt eine Geschichte

Deshalb ist es besonders schön, wenn sich der Inhalt nur auf ein Ereignis beschränkt. Du solltest keinesfalls „Omas 70. Geburtstag“ mit Deinem letzten Urlaub vermischen. Das schafft Unruhe und das Wesentliche wird vernachlässigt. Ausnahmen bestätigen die Regel: In einem Jahrbuch habe natürlich alle wichtigen Events des Jahres Platz.

Designtag

 

2. Kapitel sorgen für Übersicht

Wenn Du dich für eine komplette Geschichte entscheidest, lohnt es sich, Dein Fotobuch in mehrere Kapitel einzuteilen. Somit wird Dein Buch übersichtlicher. Du kannst beispielsweise zeitlich oder nach speziellen Erlebnissen strukturieren.Fotobuch Design

 

3. Weniger ist oft mehr

Auch in einem Fotobuch. Überlade Deine Seiten nicht mit Fotos oder Cliparts und wähle gezielt nur die ausdrucksstärksten und schönsten Bilder aus, anstatt die Seite mit zu vielen unterschiedlichen Aufnahmen zu füllen. Eine Panoramaaufnahme eines Bilder über eine Doppelseite zu ziehen, kann Dein Foto besonders ausdrucksstark wirken lassen.

 

4. Die Mischung macht’s

Gestalte Dein Fotobuch interessanter, indem Du auf einer Seite Fotos in der Totale mit Detailbildern mischst.

 

5. Verwende Hilfslinien und Kanten

Richte Deine Fotos an (unsichtbaren) Kanten aus. Unsere Online- & Offline-Software hilft Dir mit Hilfslinien dabei, die richtigen Kanten zu wählen.

 

6. Möglichkeiten für mehr Ruhe oder Dynamik

Durch eine symmetrische Anordnung Deiner Fotos kannst Du viel Ruhe in Dein Fotobuch bringen. Das heißt, Du bildest auf der Seite die Fotos in der gleichen Größe und im gleichen Format ab. Magst Du es hingegen eher dynamisch, kannst Du auf einigen Buchseiten mit einer asymmetrischen Anordnung für einen Hingucker sorgen.

 

7. Harmonische Farbkompositionen

Für ein harmonisches Farbbild auf Deiner Fotobuchseite sollten die Farben, die bereits in den Fotos vorkommen, aufgriffen werden. Hat Dein Foto zum Beispiel einen großen Braunanteil, verwende einen ähnlichen Töne in Schriften, Rahmen oder im Hintergrund.

 

8. Schwarz-weiß als Hingucker

Fotos in schwarz-weiß sind nicht nur Hingucker in Deinem Fotobuch. Sie lassen die betreffende Seite auch besonders edel wirken und lockern das Fotobuch optisch auf.

 

Ein schickes Cover gehört natürlich auch noch dazu. Und Fertig!

Ideen Fotobuch

 

Wir danken unserer Kollegin Caro für die tollen Tipps und natürlich allen Designern dafür, dass sie unser Leben so schön bunt machen.

 

Welches ist Dein nächstes Fotobuch?

Echtfotobuch 30 x 30 cm

fotobuch einfach

Fotobuch A3 quer

Kalender selbst gestalten – so holst Du das Beste aus Fotokalendern raus

Kalender selbst gestalten – so holst Du das Beste aus Fotokalendern raus

Was wären wir ohne Kalender? Unser Tagesablauf wird bestimmt von festgesetzten Zeiten, unzähligen Terminen oder festen Rhythmen. Dabei bemerken wir oft schon gar nicht mehr, welchen wichtigen Stellenwert unser Kalender – egal, ob digital oder analog – in unserem Leben einnimmt. Ein Grund mehr ihn mal so richtig zu würdigen und dabei mit mehr Bedacht auszuwählen. Schließlich sorgt er jeden Tag dafür, dass wir pünktlich beim Arzt sind oder unserer Tante rechtzeitig zum Geburtstag gratulieren. So wird manchmal auch das ein oder andere Drama vermieden.
Ich zeige Dir meine Lieblingsauswahl an Fotokalendern und wie Du Kalender selbst gestalten kannst, die nicht nur schön, sondern auch praktisch sind. Damit kreierst Du zu Weihnachten persönliche Geschenke, die garantiert besser ankommen als Socken mit rosa Elchen.

Mein persönlicher Liebling: der Postkartenkalender

Auf dem Schreibtisch sieht er super aus und nach Ablauf eines Monats landet das Kalenderblatt nicht im Müll, sondern im Briefkasten. Nach Ende des Monats kannst Du nämlich ganz einfach den Kalenderteil abtrennen und auf der Rückseite des Monatsblatts Deine Grüße verfassen. Somit macht sich der Kalender nicht nur schön auf dem Schreibtisch, sondern ist mit dem richtigen Motiv auch ein wundervoller Gruß für Deine Liebsten.

Und damit Du gar nicht erst lange überlegen musst, welches Motiv auf Deinen Postkartenkalender soll, haben wir Dir direkt schon 4 schöne Designs zum kostenlosen Download vorbereitet. Diese kannst Du natürlich mit eigenen Fotos ergänzen und damit Deinen Kalender selbst gestalten.

Dieser Kalender eignet sich auch wunderbar als Geschenkidee. Das Besondere daran: Nicht nur der Beschenkte hat jeden Monat eine Freude, sondern auch der Empfänger der Postkarte. Also wieso nur einer Person eine Freude machen, wenn man bis zu 13 Personen (das Titelbild ist nämlich auch eine Postkarte) damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann?

Zum kostenlosen Download:

Hier ein Überblick zu den Motiven:

Der Alleskönner: Wandkalender

Willst Du einen Kalender selbst gestalten, kommst Du um den klassischen Wandkalender nicht herum. Er kann dekoratives Wandelement und praktisches Helferlein in einem sein. Bevor Du mit dem Gestalten loslegst, habe ich hier noch ein paar praktische Tipps für die Gestaltung Deines Wandkalenders.

 

 

Gehe zuerst in den Online Editor. Unter „Mein Projekt“ > „Optionen“ und dem Unterpunkt „Kalendarium“ kannst Du das Kalenderblatt Deinen Vorstellungen anpassen. Das Kalendarium „Standard“ ist dabei besonders platzsparend. In den anderen beiden Kalendarien „Spalte unten“ und „Spalte seitlich“ hast Du dagegen Platz für Termine und Geburtstage. Stehen die Termine bereits länger fest, kannst Du sie bereits beim Gestalten Deines Fotokalenders berücksichtigen.

 

Kalendarium „Spalte unten“

 

Entscheidest Du dich für ein Layout bei dem die Tage keine zusätzliche Zeile für Beschriftungen lassen, kannst Du auch grafisch zusätzliche Geburtstage platzieren. Dazu eignen sich besonders schön die bunten Kreise aus unserer Clipartsammlung. Diese kannst Du wunderbar auf einem Foto platzieren, ohne, dass das Foto gestört wird. Besonders in Ecken des Fotos, wo nicht so viel los ist, eignet sich diese Idee besonders. Alternativ, wenn es etwas bunter sein darf, kannst Du auch Ballons, Banner und Sterne im Unterordner „Geburtstag“ einfügen.

 

Kalendarium „Standard“

Kalender selbst gestalten für Familien

Für Familien gibt es noch einen besonderen Helfer um alle Termine unter einen Hut zu bekommen – den Familienplaner. Ob Tanztraining, Gitarrenunterricht oder Elternabend. Hier finden alle Termine der Familie genügend Platz. Je nach Familiengröße kann unter Optionen zwischen 2 bis 5 Spalten gewählt werden. Mit „Text hinzufügen“ kannst Du bereits die Namen eintragen oder diese später mit Hand ergänzen.

Und auch die Gestaltung des Kalenders kann zur Familiensache werden. Wenn Deine Kinder groß genug sind, um einen Computer mit etwas Hilfe zu bedienen, könnt Ihr euch die Kalenderblätter aufteilen und jeder darf seinen Monat frei gestalten. Das heißt ein passendes Fotos wählen und Lieblingscliparts ergänzen. Mit etwas Hilfe klappt das auch schon bei den Kleinen. Anschließend können Deine Kinder es dann sicher gar nicht abwarten, bis endlich ihr Kalenderblatt an der Reihe ist.

 

 

Bei Kindern, die noch zu klein sind oder einfach keine Geduld zum Gestalten haben, kannst Du auch Zeichnungen mit dem Handy abfotografieren oder einscannen und für den Kalender verwenden.

Tipp: Kinderzeichnungen sind nicht nur ein Hingucker im Familienplaner, sondern auch im normalen Wandkalender. Dazu eignet er sich als super Geschenkidee für die Großeltern. Möchtest Du ihn an beide Großeltern verschenken, kannst Du ihn ganz einfach mehrmals bestellen.

Januar, Februar, März, April…

Und dann ist auch schon wieder Dezember und Dein Fotokalender hat nur noch ein Blatt übrig. Das ist aber noch lange kein Grund den Kalender wegzuschmeißen. Trenne einfach das Kalendarium vom Foto und schon hast Du wunderbare Motive für leere Bilderrahmen oder als kleine Poster für die Wand. Tipps, wie Du die Fotos besonders schön an die Wand anbringst, bekommst Du hier.

 

 

Kalender selbst gestalten

 

Produkte aus dem Artikel

Postkartenkalender

Postkartenkalender

Wandkalender

Wandkalender 2017

Familienplaner

Familienplaner

Tolle Kombi-Geschenkideen zu Weihnachten anstelle von Socken

Tolle Kombi-Geschenkideen zu Weihnachten anstelle von Socken

Socken, Krawatten, Parfum, Handtücher… Das klingt doch stark nach einem nicht gelungenen Weihnachtsfest. Man beschenkt sich, um sich zu beschenken. Hauptsache es liegt etwas unterm Baum. Ob die beschenkte Person das braucht? Hmmm… Sowas kann man doch immer gebrauchen, oder? Und ob sie sich darüber freut? Naja, zumindest hat sie nie das Gegenteil behauptet. Doch jetzt mal Butter bei die Fische: Kein Mensch will diese Alle-Jahre-Wieder-Geschenke. Weihnachten ist das Fest der Liebe, also los, lasst uns auch mit Liebe schenken! Ich habe für Dich 8 tolle Kombi-Geschenkideen, die garantiert ein Lächeln unterm Weihnachtsbaum zaubern.

Geschenkideen für GenießerGeschenkideen zu Weihnachten

Meine Schwägerin gehört zu den Menschen, die es kaum erwarten können, nach einem langen Tag eins mit ihrer Couch zu werden. Gemütliche Klamotten, ein heißer Tee, die neusten Netflix Serien und der Feierabend ist eröffnet. Individuelle Fototassen sind schon lange im Trend, daher freue ich mich schon auf ihre Augen, wenn auch sie endlich unterm Weihnachtsbaum ihre eigene Tasse findet.

Das kombiniere ich dann mit einer leckeren Teemischung, die ich vorab in die selbst gestaltete Tasse lege. So hat sie etwas Individuelles und etwas Leckeres in einem.

Falls Du lieber lustige Sprüche und schöne Kalligrafien auf die Teetasse drucken möchtest, dann findest Du hier tolle Ideen und Downloadvorlagen.

 

Geschenkideen zu Weihnachten

Geschenkideen für Leseratten

Einem Bücherwurm macht man nun mal die größte Freude mit neuem Lesestoff. Richtig liebevoll wird es vor allem dann, wenn Du dem Schmöker ein ganz persönliches Lesezeichen beilegst. Die schönen Fotos oder lustigen Sprüche erinnern dann bei jedem Griff zum Buch an Eure gemeinsamen Erlebnisse.

Oder es zaubert dem Beschenkten jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht, weil er beim Lesen ein Bild von seinem Lieblingsmenschen bei sich hat. Also vergiss die Idee mit den Socken. Die wärmen zwar Füße, aber keine Herzen …

Geschenkideen für Technikliebhaber

Geschenkideen zu Weihnachten

Deine Mama hat zwar endlich einen Laptop, aber mit der Touchpad-Funktion kommt sie einfach nicht zurecht?

Oder Dein Bruder ist ein richtiger Computerliebhaber und freut sich immer über neue Gimmicks?

Dann ist eine neue Computermaus in Kombination mit einem personalisierten Mousepad die Geschenkidee! So bekommt das technische Geschenk auch eine liebevolle und persönliche Note und sorgt unterm Baum garantiert für Gesprächsstoff.

Geschenkideen für Kaffeejunkies

Haben wir Geschenkideen zu Weihnachtennicht alle diese eine Person in unserem Familien- oder Freundeskreis, die wir draußen nie ohne Kaffeebecher sehen? Dann ist ihr unterm Weihnachtsbaum wahrscheinlich auch viel mehr mit einem Gutschein aus dem Lieblingskaffeehaus, als mit ein Paar Socken geholfen. Doch den Gutschein einfach nur lieblos unter den Baum legen, das ist natürlich keine Option.

 

Mein Tipp: Lege den Kaffeegutschein in einen personalisierten Thermobecher. So bekommt die beschenkte Person ihren eigenen Kaffeebecher für Unterwegs, was in Zukunft auch noch gut für die Umwelt ist.

 

Geschenkideen für HobbyköcheGeschenkideen zu Weihnachten

Dein Onkel schwingt gerne die Bratpfanne in der Küche und im nächsten Leben wäre er wahrscheinlich Sternekoch? Dann freut er sich bestimmt über Dein neues Lieblingrezept, um dieses bald für die ganze Familie nachkochen zu können.

 

 

Besonders schön ist die Kombination aus Deinem Lieblingsrezept und einer personalisierten Foto-Schürze. Dies macht auch gleich deutlich, wer der Chef in der Küche ist.

Oder Du verzichtest auf das Foto und verzierst die Schürze direkt mit einem lustigen Spruch.

Ein paar Inspirationen:

  • Hier bin ich Boss
  • Küchengeflüster
  • Sternekoch
  • Topf Secret
  • Bei mir schmeckt’s am besten
  • Kochen macht glücklich, essen auch!

Geschenkideen zu Weihnachten

Geschenkideen für Schleckermäuler

Auf die Plätzchen, fertig, los! Das Fest der Liebe geht schließlich auch durch den Magen. Daher empfehle ich Dir der Naschkatze aus Deinem Umfeld eine personalisierte Metalldose mit den süßesten und schönsten aller Plätzchen zu schenken.

 

Auch hier sind Dir bei der Gestaltung der Dose keine Grenzen gesetzt. Du suchst trotzdem nach Inspiration? Dann schaue mal hier vorbei. Und wenn Du noch ein leckeres Plätzchenrezept suchst, dann empfehle ich Dir die Rudolph Plätzchen, die sehen nämlich auch noch fantastisch aus.

Geschenkideen für SpielliebhaberGeschenkideen zu Weihnachten

Die guten alten Spieleabende- ganz ohne TV und Smartphoneinvasionen. Es gibt sicher auch jemandem in Deiner Familie, der auf diese Abende schwört. Erst ist man skeptisch und am Ende hatte man einen riesen Spaß.

 

Ein memory Spiel mit den schönsten Familienefotos ist hier genau die richtige Geschenkidee. Hierzu schenkst Du dann noch einen selbstgebastelten Gutschein für einen gemeinsamen Spieleabend und schon lässt Du das Herz des Beschenkten höher schlagen. Vielleicht spielt ihr ja auch schon an Heiligabend zusammen? Dann könnt ihr zusätzlich noch in den schönsten Erinnerungen schwelgen. Das macht das Weihnachtsfest gleich noch etwas schöner …

 

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Kombinieren, Verschenken und Freude bereiten.

 

Geschenkideen zu Weihnachten

Ein paar Produkte aus dem Artikel

 

Downloadvorlagen für Deine Hochzeitseinladungen

Downloadvorlagen für Deine Hochzeitseinladungen

Ihr habt noch keine Hochzeitseinladungen für Eure Hochzeit vorbereitet? Dann aber los! Denn jetzt wird’s ernst: Der große Tag der Hochzeit rückt immer näher. Die Location steht fest, die Gästeliste ist fix. Jetzt fehlen nur noch die Hochzeitseinladungen, damit alle rechtzeitig informiert werden. Und das am besten im ganz persönlichen Stil. Wir haben für Dich und Deine bessere Hälfte nicht nur 3 tolle Designvorschläge zum Download vorbereitet, sondern zeigen Dir auch, welche Punkte Ihr beim Versenden Eurer Einladungen auf jeden Fall beachten solltet.

Hochzeitseinladungen- die wichtigsten Fakten

Zunächst solltest Du wissen, welche Informationen auf keinen Fall in Euren Hochzeitseinladungen fehlen dürfen.

 Auf diese Infos solltet Ihr NICHT verzichten

  • Schreibt das Datum der Hochzeit in die Einladung. Vergesst hierbei nicht den Monat UND das Jahr einzutragen. Sicher ist sicher 🙂
  • Gebt unbedingt den Ort der Trauung UND der Feierlichkeit mit Adresse an sowie um welche Uhrzeit jeweils was beginnt. Findet beides an einem Ort statt, solltet Ihr das auch in Eurer Einladung erwähnen.
  • Schreibt in Eure Einladung unbedingt, bis wann Eure Gäste zu- oder absagen sollten und vor allem auch, wo sie dies tun können. Hier könnt Ihr z.B. auch die E-Mail-Adressen Eurer Trauzeugen angeben.
  • Setzt unter die Einladung Eure Vor- und Nachnamen und notiert auf den Umschlag auch Eure Adresse. So können im Falle einer Unzustellbarkeit die Hochzeitseinladungen zu Euch zurück finden und Ihr wisst, dass diese von den Empfängern nicht einfach ignoriert wurden.

Eure Einladungskarte hat noch Platz für Details

  • Viele Brautpaare haben für ihre Hochzeit einen Leitspruch oder ein Lieblingszitat, welches ihre Liebe widerspiegelt. Ihr könnt dieses in Eure Hochzeitseinladung integrieren, um dieser einen persönlicheren Touch zu verleihen.
  • Ihr habt auf Eurer Hochzeit mehrere Programmpunkte? Dann könnt Ihr den Tagesablauf gerne in die Hochzeitseinladung integrieren.
  • Keine Lust auf Modesünden? Ihr könnt in Eurer Einladung gerne einen Dresscode angeben. So verhindert Ihr ein Jeans- und T-Shirt-Fauxpas.
  • Euer Zuhause ist schon voll ausgestattet? Oder Ihr braucht unbedingt noch etwas ganz bestimmtes zu Eurem Glück? Gebt in Eurer Hochzeitseinladung gerne konkrete Geschenkwünsche an.
  • Wenn nicht alle Hochzeitsgäste in der Umgebung der Feierlichkeit wohnen, dann werden diese für einen Übernachtungshinweis in der Einladung sehr dankbar sein.

Wenn Ihr Euren Gästen einen frankierten Umschlag für die Zu- oder Absage beilegt, dann könnt Ihr euch im Zuge dessen auch beantworten lassen, ob Eure Gäste vegetarisch sind oder irgendwelche Unverträglichkeiten bestehen. Super ist auch die Aufforderung nach 3 Lieblingssongs. So ist garantiert, dass wirklich jeder mal auf der Tanzfläche war.

Hochzeitseinladungen für Deinen TraumtagTendenziell solltet Ihr bei Eurer Hochzeitseinladung Eurem eigenen Stil treu bleiben. Ihr müsst Euch nicht verbiegen und zerbrechen, um einem aktuellen Trend zu folgen.

Das gleiche gilt auch für Eure Wortwahl: Formuliert in Eurem eigenen Stil. Um einen roten Faden zu bilden, könnt Ihr Eure Hochzeitseinladung im Farbkonzept Eurer Hochzeit wählen.

Und keine Panik: Wenn Euch ausgerechnet die Einladung  gefällt, die wenig Platz für zusätzlich wichtige Details bietet, dann könnt Ihr diese Informationen auch nochmal per E-Mail versenden. Noch besser: Ihr erstellt eine eigene Webseite oder einen persönlichen Hochzeitsblog, den Ihr nach Bedarf mit Informationen füllen könnt und Eure Gäste auf dem Laufenden haltet. Das Gute ist, dass man solch eine Webseite mit einem Passwort schützen kann, so dass nicht jeder im Netz Zugriff darauf hat.

 

Mein Tipp: Save The Date

Wenn Euer Hochzeitstermin und Eure Location bereits fest stehen, könnt Ihr Euch dank eines Save The Date entspannen. Sendet an Eure Gäste eine Karte, eine E-Mail oder macht ein Video, indem Ihr schon mal kundgebt, wann und wo Eure Hochzeit stattfinden wird. Das hat den Vorteil, dass die Gäste genügend Zeit haben, um sich diesen Termin frei zu halten und Ihr in Ruhe alles weitere planen könnt bis Ihr die eigentliche Hochzeitseinladung versendet.

 

3 trendige Varianten für Eure Hochzeitseinladungen

Ob türkis, blumig oder minimalistisch. Wählt aus 3 angesagten Varianten Eure Lieblingsvorlage und individualisiert sie mit Eurem persönlichen Text und Foto. Lade hierzu einfach Deinen Favoriten herunter. Auf myphotobook kannst Du diese Vorlage dann in der Software hochladen und mit Euren Daten und einem Foto versehen. So wird in nur wenigen Schritten Eure ganz persönliche Hochzeitseinladung daraus.

Hochzeitseinladungen 3 Varianten Hochzeitseinladungen 3 Varianten Rückseite 

  

Hochzeitseinladungen 3 Varianten

Zum Download der Karten: 

 

Viel Freude beim Gestalten und eine traumhafte Hochzeit!

 

Wie wäre es mit diesen Klappkarten für Deine Hochzeitseinladung:

Klappkarten breit 10er Set

Grußkarten von fotokasten

Klappkarten quer 10er Set

Grußkarten von fotokasten

 

Die Top 3 Gründe für eine neue Fußmatte

Die Top 3 Gründe für eine neue Fußmatte

Dieser Einrichtungsgegenstand wird im Allgemeinen viel zu sehr unterschätzt. Dabei verwendet wir sie fast täglich: die Fußmatte. Hier sind ein paar Argumente, warum man sich bei seiner Fußmatte ein bisschen Mühe geben sollte und das alte 0815-Teil sofort ausgetauscht werden muss.

  1. Stell Dir vor, Du kommst nach einem anstrengenden Tag nach Hause. Die Fußmatte ist eine Art magische Schwelle in Dein eigenes Reich – mach Dir dies so schön wie möglich. Du wirst Dich noch mehr freuen nach Hause zu kommen.
  2. Neuer Partner? Freunde zum ersten Mal in der neue Wohnung? Eltern zu Besuch? Der erste Eindruck zählt! Also empfange Deinen Besuch, wie es sich für ihn gehört!
  3. Kennst Du alle Deine Nachbarn? Vermutlich nicht. Aber Du kennst ihre Fußmatten – und sie Deine. Also entscheide selbst, welche Vorstellung sie von Dir erhalten.

Überzeugt? Dann wirf das alte Exemplar aus dem Fenster und sichere Dir eine neue schicke Fußmatte. Hier findest Du hier die schönsten Designs als kostenlosen Download.

Ab hier bitte lächeln

fußmatte

 

Achtung Hund!

fußmatte hund

 

Come in – Go away

fußmatte

 

Willkommen in meinem Reich

Fußmatte katze

 

Elfmeterpunkt

fußmatte elfmeterpunkt

 


Produkte aus dem Artikel

Fußmatte

fußmatte selber machen

Zum Produkt

Fotobuchtipp: Stammbaum erstellen im Fotobuch

Fotobuchtipp: Stammbaum erstellen im Fotobuch

Wer war nochmal Onkel Jochen, von dem ich mehr höre als sehe? Und in welchem Verwandtschaftsverhältnis stehe ich zu Anna? Manchmal ist es innerhalb einer Familie gar nicht so leicht den Überblick zu behalten. Mein Vater hat 23 Cousins und Cousinen. Auf Familienpartys ist immer richtig viel los. Und auch bei der Diskussion, in welchem verwandtschaftlichen Verhältnis man eigentlich zueinander steht, wird oftmals wild gerätselt.

Und damit das auch nach der Familienfeier keiner mehr vergisst, ist es eine schöne Idee, in einem Fotobuch einen kleinen Stammbaum zu erstellen.

Wie es funktioniert, verrate ich Dir hier.

Read More