Wandgestaltung grau
Interior & Trends

Wandgestaltung Grau: Top 5 Einrichtungsideen

Die Farbe Grau – heute steht sie für Eleganz und strahlt Ruhe aus. Eine Nuance, die schon lange nicht mehr als charakterlos und langweilig bezeichnet wird. Diese Zeiten sind lange vorbei, denn die Farbe Grau hat einen erstaunlichen Imagewandel hinter sich und zählt heute zu den beliebtesten Trendtönen. Speziell im Bereich Interior gewinnt Grau immer mehr an Aufmerksamkeit. Die Wandgestaltung Grau lässt sich wunderbar in die verschiedensten Zimmer-Einrichtungen einbauen.

Hier sind unsere Top 5 Einrichtungsideen für die Wandgestaltung in Grau, welche simpel umzusetzen sind.

 

Wandgestaltung Grau neben seinem Ursprung: Schwarz und Weiß

Grau ist ein Farbreiz zwischen Schwarz und Weiß. Es trifft zwar nicht genau die Mitte, da es viele verschiedene Grautöne gibt, aber dennoch liegt Grau irgendwo dazwischen. Grau kann aber auch modern und edel sein, ähnlich wie Schwarz. Ein Hell- oder Dunkelgrau ist vor allem dann interessant, wenn ein Schwarz-Weiß-Kontrast dabei ist.

Neben der Farbe Weiß gilt auch Grau als Farbton der Neutralität, Einfach- und Bescheidenheit. Eine graue Wandgestaltung mit weißen Bilderrahmen oder weißen Aspekten im Bild, kann somit für einen perfekten minimalistischen Stil sorgen.

Unser Tipp: Wenn man nur eine Wand Grau streicht oder tapeziert und die restlichen Wände des Zimmers weiß lässt, dann kann mit der Mischung aus Schwarz und Weiß noch kontrastreicher gespielt werden. 

Wandgestaltung Grau mit schwarz weiß

Dunkelgrau für große Räume

Dunkelgrau oder gar schon schwarz wirkt im Interior Bereich geheimnisvoll und bringt oft ein Hauch Extravaganz mit sich. Eine Dunkelgraue-Wandgestaltung kann wunderbar stilvoll sein. Zu beachten ist dabei, dass dunkle Farben hauptsächlich bei großen Räumen zum Einsatz kommen sollten. In kleinen Räumen kann eine zu dunkle Farbe an der Wand sehr erdrückend wirken. Achte deshalb bei dunklen Wänden auf einen hellen Ausgleich wie zum Beispiel helle Möbel, große Fenster, bei denen viel Licht durchkommt, helle Textilien oder helle Wanddekoration.

Wohnzimmer mit dunkelgrauer Wand

Stilvoller Mustermix fürs Zuhause 

Muster zu kombinieren ist eine tolle Idee. Aber nur dann wenn sie in den selben Nuancen bleiben und sich die gemusterten Bereiche klar voneinander unterscheiden.

Der sogenannte Mustermix ist nicht nur in Sachen Mode aktuell, sondern auch in der Inneneinrichtung absolut angesagt. Am besten achtet man darauf, dass bei einem Mustermix an der Wand die Dekoration des Raumes eher geradlinig ausfällt. Außerdem ist es ratsam nicht nur kleine Muster miteinander zu kombinieren. Größere und ruhigere Flächen lassen das Gesamtbild des Raumes nicht zu überfordernd oder durcheinander wirken. Eine Wandgestaltung in Grau ist in Kombination mit Mustern genau das Richtige.

Da man sich an einem Mustermix auch schnell satt sehen kann, ist es von Vorteil, wenn ein schneller Muster-Wechsel möglich ist. Hierfür eignen sich optimal selbstklebende Tapeten, wie z.B. Spoonflower . Damit können nicht nur glatte Wände, sondern auch Möbel und weitere Gegenstände mit glatten Oberflächen ganz einfach beklebt werden. So kann zu jeglichen Jahreszeiten und Stimmungslagen ein passender Mustermix fürs Zuhause gestaltet werden.

Wandgestaltung grau

Wandgestaltung Grau – Einrichtung Bunt

Eine Wandgestaltung in einem ansprechenden Grau bringt eine gewisse Ruhe mit sich. Denn eine graue Fläche wirkt, im Gegensatz zu weißen Wänden, nicht leer und kahl. Grau bleibt hier als eine ungesättigte Farbe tendenziell neutral. Deshalb bieten graue Wandflächen eine gute Grundlage für eine farbige Gestaltung des restlichen Raums. Eine Wandgestaltung in Grau lässt sich wunderbar mit intensiven Farben wie Gelb, Orange und Violett oder zarten Pastelltönen kombinieren. Also her mit den knallgelben Vorhängen und Kissenbezügen fürs Sofa und der bunten Wanddekoration. Ein frisches Grün oder ein dunkles Petrol, lassen Grautöne natürlich und beruhigend wirken und sorgen trotzdem für Farbe im Raum.

Wandgestaltung Grau mit Bunt

Industrial Design 

Der Industrial Look legt in den letzten Jahren genauso wie die Farbe Grau einen Imagewechsel hin. Das schöne dabei ist, dass sich diese beiden hervorragend kombinieren lassen. Regale aus Metall, ein rustikaler Massivholztisch und eine Wand in Betonoptik. Dazu ein passendes Poster und ein paar grüne Pflanzen und schon wirkt die Wandgestaltung wunderbar wohnlich. 

Da nicht jeder die Möglichkeit hat eine Originale Beton- oder Backsteinwand im Wohnzimmer zu haben, gibt es hierfür eine vielfältige Auswahl an Tapeten von Spoonflower im Beton- oder Backsteinoptik. Diese können flexibel auf glatte Wandflächen gezogen werden und machen den Industrial Look perfekt. 

Wandgestaltung grau

 

Damit Deine Wandgestaltung 2020 übersichtlich bleibt, sind hier unsere 6 Tipp wie Du einen DIY Kalender selbst zu gestalten.

 

 

Wandgestaltung Grau: Passende Fotoprodukte

Edles Wandbild

Um deiner eigenen Wandgestaltung ein Kontrast zu bieten, kannst du hier deine schönsten Designwerke oder Bilder als Wandbild gestalten.

gerahmte Bilder an der Wand

Hochwertiges Fotobuch

Um deinem Interior einen noch besonderen Touch zu verleihen, macht sich ein Fotobuch deiner letzten Reise sehr gut auf dem Couchtisch.

Echtfotobuch auf Hintergrund

Retro Bilder

Egal ob an der Wand oder aufgestellt, ob als Geschenk oder für sich selbst. Die Retro Bilder sind in jedem Raum ein echter Hingucker.

Retro Prints als Deko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.