Lissabon Tipps
Reisen

Städtereise Lissabon – Tipps (für Fotos) abseits des Massentourismus

Städtereise Lissabon: Das sind malerische Mosaik-Wände, grüner Wein, leise Fado-Töne im Hintergrund und der Geruch von Kaffee sowie frisch gebackener Pastéis de Nata. Ein Besuch in der portugiesischen Hauptstadt lohnt sich deshalb allemal – die Stimmung und Architektur sind einzigartig. Neben den üblichen Lissabon Tipps wie Time Out Mercado da Ribeira, Torré de Belem oder Bairro Alto gibt es allerdings eine ganze Reihe an wundervollen Orten, die nicht in jedem Reiseführer zu finden sind. Ein echtes Paradies für alle Hobby-Fotografen!

 

Urlaub in Lissabon: Wohnen wie Einheimische

städtereise lissabon tipps

In den meist engen Gassen von Lissabon verstecken sich die schönsten Unterkünfte. Allen, die keine großen Hotels mögen oder einfach das echte Leben in Lissabon spüren wollen, wird das Online Portal airbnb empfohlen. Hier werden hauptsächlich private Wohnungen für die perfekte Lissabon Städtereise angeboten. So kann man die wahren Perlen der portugiesischen Architektur mit den alten, mosaikgefliesten Fassaden und geschmiedeten Balkonen von Innen entdecken. Alleine die Mosaik-Fliesen als Wanddeko sind eine echte Sehenswürdigkeit und folglich ein dankbares Fotoobjekt.

 

Städtereise Lissabon: Sightseeing und Schnappschüsse für Spontane

Lissabon Sightseeing

Perfekt fürs Sightseeing während einer Städtereise Lissabon ist außerdem die berühmte Gelbe Tram der Linie 28E. Diese charmante, alte Straßenbahn ist schon fast legendär. Sie verbindet viele Sehenswürdigkeiten Lissabons zwischen dem Martim Moniz und dem Campo Ourique. Am Martim Moniz muss man sich jedoch auf ein Schlangestehen einstellen – an der ersten Station der Tram warten die Touristen nämlich in Scharen.

 

Unser Tipp: Erstmal in der Altstadt Alfama schlendern und an einem der weiteren Stopps, wie zum Beispiel Miradouro De Santa Luzia oder Voz Do Operário einsteigen.

Danach einfach weiter fahren, aus dem Fenster schauen und zwischendurch spontan da aussteigen, wo es gerade für den perfekten Schnappschuss am schönsten ist. Auf dem Weg erwarten einen enge, verwunschene Gassen, alte Häuser, Kirchen, monumentale Bäume und jede Menge portugiesisches Flair. Die Bahn fährt alle paar Minuten, man kann also immer wieder einsteigen oder zu der nächsten Haltestelle laufen. Für den Rückweg gilt natürlich genau das selbe. Hier geht’s zum genauen Fahrplan der Tram in Lissabon.

P.S. Auch die Tram selbst lässt sich besonders gut fotografieren.

 

Lissabon Städtereise zur LX Factory: Alte Textilfabrik für kreative Seelen

Städtereise Lissabon

Die ehemalige Textilfabrik lädt vor allem zum Shoppen und Schlemmen ein. Sie gehört zu den ultimativen Lissabon Geheimtipps für Design Liebhaber, Künstler und alternative Seelen. Seit neustem findet auf dem Industriegelände zum Beispiel der Ethical Market statt. Abends kann man in einer der lässigen Bars Cocktails trinken und den Live Konzerten lauschen. Die vielzähligen Restaurants bieten derweil genug Auswahl an moderner und frischer Küche. Zum Shoppen kann man sowohl in die kleinen als auch großen Design- und Handwerkshops. Hier herrscht dementsprechend eine ganz andere Atmosphäre als in den üblichen, überfüllten Einkaufsmeilen. Von Kleidung und Kunstobjekten bis zu diversen Designerstücken kann man hier echte Unikate zu annehmbaren Preisen ergattern.

 

Lissabon Kurztrip: Ein Paradies für Food Fotografie

Lissabon Städtereise

Was man bei seiner Städtereise nach Lissabon definitiv gut machen kann (und das bei jeder Wetterlage) ist Essen und Schlemmen. Vermutlich ist Lissabon da sogar einer der besten Spots für alle Hobby-Food-Fotografen. Neben dem ultimativen Klassiker der portugiesischen Küche und zwar den süßen und angenehm klebrigen Pudding Teilchen Pastéis de Nata gibt es hier jede Menge Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch und Gemüse. Was die Food-Location betrifft gilt grundsätzlich: keine Angst vor Kaschemmen! Denn wer das schöne Lissabon abseits des Massentourismus entdecken mag, ist am besten in den unscheinbaren kleinen Gaststätten hinter den verwinkelten Gassen und Treppen aufgehoben.

 

Unser Lissabon Tipp: The Food Temple.

Städtereise Lissabon
The Food Temple
Lissabon Tipps
The Food Temple

In diesem kleinen, charmanten Lokal in der Altstadt von Lissabon (Alfama) wird die feinste portugiesisch vegetarische Fusion Küche angeboten. Die kreativen Gerichte sind dabei immer frisch, köstlich und vor allem total fotowürdig angerichtet. Im Sommer (einer der besten Jahreszeiten für eine Städtereise nach Lissabon) setzen sich die Gäste meistens draußen an die Tische oder entspannt auf die Treppen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lissabon fürs Zuhause: Mosaik-Wandbilder

Einer unserer absoluten Lissabon Tipps für Foto-Liebhaber ist es, die wunderschönen Mosaiken zu fotografieren. Diverse Muster und Farben schmücken fast jede Ecke der Stadt. Und genau dieses Flair kann man später perfekt für sein Wohnzimmer oder seine Küche zu Hause nutzen. Verwandele Deine Schnappschüsse aus Lissabon in stimmige Wandbilder auf magnetischen Fotowänden, Forex Platten, Leinwänden oder Postern und bringe so die portugiesische Stimmung in Dein Zuhause. Denn Du wirst es merken: Diese Lissabon Städtereise lohnt sich wirklich in Erinnerung zu bleiben …

 

städtereise lissabon

 

Und hier geht´s zu weiteren Wandgestaltungsideen.

 

Fotoprodukte für die schönsten Erinnerungen an Deine Städtereise Lissabon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.